12. März 2020: 32. Verhandlungstag

Die Hauptverhandlung tritt heute in die letzte Phase ein: Die Plädoyers beginnen. Die Generalbundesanwaltschaft sieht ihre Anklage in vollem Umfang bestätigt und fordert für alle Angeklagten Haftstrafen zwischen drei und fünfeinhalb Jahren. Die Nebenklage hebt in ihrem Plädoyer hervor, dass es nicht um die Verurteilung einer Gesinnung, sondern um die Verurteilung konkreter Straftaten geht. Diese Straftaten waren ein Angriff nicht nur auf Einzelne, sondern „auf die gesamte, plurale Gesellschaft“.

„12. März 2020: 32. Verhandlungstag“ weiterlesen

10. März 2020: 31. Verhandlungstag

Heute ist der letzte Tag der Beweisaufnahme. Zentral ist ein psychiatrisches Gutachten zum Angeklagten Sven We. Die Gutachterin kann keine Symptome einer Erkrankung feststellen. Außerdem werden heute diverse Bilder in Augenschein genommen, die auf Handys der Angeklagten gefunden worden: Sie unterstreichen deren neonazistische Gesinnung. Außerdem entscheidet das Gericht abschlägig über mehrere Beweisanträge. Die Verteidigung Martin H. stellt außerdem einen Befangenheitsantrag, zieht ihn letztlich aber wieder zurück.

„10. März 2020: 31. Verhandlungstag“ weiterlesen

25. Februar 2020: 29. Verhandlungstag

Heute werden zwei Zeugen vernommen, die ebenfalls Mitglied der Chatgruppe waren. Beide Beteiligten widersprechen mit ihren heutigen Aussagen recht deutlich dem, was sie in der Chatgruppe gepostet haben. So muss einer der Zeugen wohl mit einem Verfahren wegen Falschaussage rechnen. Die Lebensgefährtin von Christopher Wei. Wird mangels Angaben des Angeklagten über dessen Lebenssituation befragt.

„25. Februar 2020: 29. Verhandlungstag“ weiterlesen

7. Februar 2020: 28. Verhandlungstag

Das Gericht verliest ein „Selbstanbieterschreiben“ des Angeklagten Christian K., mit dem er als V-Person beim LfV Sachsen anfangen wollte. Außerdem werden Extraktionsberichte mehrerer Telefone verlesen. Darin befinden sich auch Chats zum Demonstrationsgeschehen am 26. August 2018. Zwei Angeklagte berichten von den Ausschreitungen und rassistisch motivierten Angriffen.

„7. Februar 2020: 28. Verhandlungstag“ weiterlesen